„Ich packe meinen Koffer…“

Tipps und Bekleidung rund um das Verreisen: So war der „Lange Freitag“ im Mai bei Nortex

Neumünster. Erstklassige und passende Bekleidung für den nächsten Urlaub – das bietet Nortex in Neumünster allen Kunden. Ob es auf die nächste Kreuzfahrt oder die lange geplante Südseereise geht, ob erholsame Strandferien anstehen oder die Trekking-Tour in Skandinavien ruft: Das Modehaus hält die passende Mode parat. Beim jüngsten „Langen Freitag“ nutzten viele Gäste die Gelegenheit, bis 21 Uhr unter dem Motto „Endlich wieder reisen – Einkaufen mit Genuss“ besonders lange und entspannt einkaufen zu können.  

Begehrt war beispielsweise festliche Bekleidung – für das elegante „Captains Dinner“ auf dem Luxusliner, aber auch für bevorstehende Familienfeste, die nun fleißig nachgeholt werden. Und für die Freizeit im Alltag ebenso wie im Urlaub ist ein maritimer Stil mit Ringel-Shirt, legerer Hose und Steppweste wunderbar geeignet.

Lockerer Schnack mit dem Bier-Sommelier

Bier-Sommelier Karsten Morschett und CG-Vertreter Fabrizio Gabriel Rojas (v.l.) luden im Modehaus zur Bierverkostung ein. Foto: Nortex

Hochwertige Bekleidung hatten sich auch Hermann und Sonja Scheel ausgesucht. Das Ehepaar aus Neumünster ist öfters zum Einkaufen bei Nortex. Dazu gehört meist auch ein Besuch im Café-Bistro, um sich zu stärken. Am jüngsten „Langen Freitag“ wollten sie die Spargel-Mahlzeiten von Marten Freund genießen – ebenso wie viele weitere Kunden des Modehauses.

Marten Freund vom Schlemmer-Markt in Kiel servierte den Kunden bei Nortex leckere Spargel-Mahlzeiten. Foto: Nortex

Vorher aber probierten beide eine der Bier-Spezialitäten, die der Berliner Bier-Sommelier Karsten Morschett an einem Stand im Verkaufsraum anbot: Der Experte hatte auf Einladung des Markenherstellers „CG“ nicht nur rund 20 verschiedene Biersorten zum Verkosten dabei, sondern erzählte locker und vergnügt von den Unterschieden beim Bierbrauen samt der nötigen Zutaten wie Gerste, Hopfen, Malz und Wasser.

„Die Leute wollen wieder etwas erleben“

„Das ist mal etwas anderes, außerdem informativ und unterhaltsam“, fand Hermann Scheel. Neben der Bierverkostung hatte er zwei weitere Stände besucht: Dort informierten unter anderem die ADAC-Fachfrauen Andrea Sörensen und Noelle Karla über aktuelle Reisetrends im In- und Ausland sowie zu sinnvollen Versicherungen dafür – etwa einer Reiserücktrittsversicherung oder auch einer Krankenversicherung bei einem längeren Aufenthalt.

Noelle Karla und Andrea Sörensen (v.l.) vom ADAC-Reisebüro hatten wertvolle Tipps für reisewillige Kunden. Foto: Nortex

Die Nachfrage sei aktuell besonders groß, der Optimismus in die Branche zurückgekehrt, so Sörensen. „Reisen sind heiß begehrt – die Leute wollen gern wieder los und etwas erleben.“

Yvonne Fiddes und Jessica Getz (v.l., hinten) berieten zu nützlichen Inhalten einer individuellen Reiseapotheke. Foto: Nortex

Ein Stück weiter berieten Yvonne Fiddes und Jessica Getz von der Mühlenapotheke in Neumünster die Gäste zur individuell passenden Reiseapotheke: beispielsweise zu nützlichen Mitteln gegen Mücken und Zecken, aber auch Armbändern, die gegen die Reisekrankheit helfen können.

Preise im Gesamtwert von 4000 Euro

Glücksmomente: Nortex-Verkaufsleiter und Prokurist Andy Grabowski überreichte Peter Hack, Ilse Franz und Heiko Käßner (v.l.) ihre Gewinne aus der Tombola. Foto: Nortex

Bei der großen Verlosung, die traditionell den „Langen Freitag“ abrundet, konnte Nortex-Verkaufsleiter Andy Grabowski mehrere Kunden, die abends Bekleidung bei Nortex gekauft hatten und mit ihrer Bon-Nummer an der Tombola teilnahmen, im Laufe der Ziehung überraschen und ihnen die Gewinne überreichen.

Es gab Tank- und Warengutscheine sowie Bargeldpreise und – als ersten Preis – einen Reisegutschein über 1000 Euro zu gewinnen. Letzteren durfte Peter Hack aus Gettorf entgegennehmen, während sich Heiko Käßner aus Dahldorf über 500 Euro und Ilse Franz aus Stocksee über 250 Euro freuen konnten.

„Europawochen“ laufen weiter

Mit den „Europawochen“ präsentiert Nortex eine Auswahl an Markenherstellern der Textilbranche, deren Bekleidung in Europa hergestellt wird. Foto: Nortex

Mit der Veranstaltung starteten zugleich die „Europawochen“, in deren Rahmen Nortex eine feine Auswahl an Markenherstellern, die als Familienunternehmen in Deutschland und Europa Bekleidung produzieren, präsentiert. Dabei informieren Experten der Unternehmen direkt im Geschäft und bieten exklusive Aktionen an: am 11. Mai geht es um aktuelle feminine Mode von Frank Walder, am 14. Mai ist Gürtelhersteller Ludwig Schröder aus Uetersen zu Gast und am 20. Mai der Herrenanzug-Hersteller Roy Robson.

Das Modehaus befindet sich am Grünen Weg 9-11 in Neumünster und ist regulär von Montag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 19 Uhr sowie am Samstag von 8.30 bis 19 Uhr geöffnet. Weitere Infos sind unter Telefon 04321/87000 sowie auf www.nortex.de verfügbar. Sie finden uns auch auf Instagram, WhatsApp und Facebook – herzlich willkommen!