Fachkräfte und Quereinsteiger sind herzlich willkommen!

Teil 2 der Serie „Nortex als Arbeitgeber“: Das Modehaus im Herzen Schleswig-Holsteins sucht weitere Mitarbeitende – in mehreren Bereichen. Wer ist Ansprechpartner?

Schleswig-Holstein. Arbeite ich gern mit Menschen in einem gut funktionierenden Team zusammen? Habe ich Freude daran, andere glücklich zu machen? Wer das mit einem leidenschaftlichen „Ja“ beantwortet und sich für eine spannende und abwechslungsreiche Beschäftigung interessiert, sollte einen Kontakt zu Nortex knüpfen. Denn das Modehaus in Neumünster setzt auch in Zukunft auf eine entspannte, persönliche und kompetente Beratung – und sucht dafür weitere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Mit Nortex „auf Tuchfühlung“ kommen

Das Modehaus Nortex in Neumünster ist ein attraktiver Arbeitgeber im Herzen Schleswig-Holsteins. Foto: Nortex

Ob aus der Branche oder ganz neu dabei: Sowohl Fachkräfte, Quereinsteiger als auch Auszubildende sind herzlich willkommen, mit Nortex „auf Tuchfühlung“ zu gehen und sich beim Modehaus per Telefon, E-Mail oder auch direkt zu melden. Gebraucht werden künftige Beschäftigte in mehreren Bereichen des Unternehmens, beispielsweise in der Kundenberatung, im Änderungsatelier, in der Buchhaltung ebenso wie im Café-Bistro.

Süß und hausgemacht: Bärbel Küstner, Tanja Steenfatt und Martina Barz (v.l.) vom Team des Café-Bistros bei Nortex servieren zum „Tortentag“ leckere Tortenstücke. Foto: Nortex

Je nach Position ist das Arbeiten in Voll- und Teilzeit sowie als Aushilfe möglich. „Wir freuen uns grundsätzlich über das Interesse jeder Kandidatin und jedes Kandidaten“, betonen Verkaufsleiter und Prokurist Andy Grabowski sowie Personalleiterin Sabine Dechant. Beiden ist wichtig, dass sich Menschen direkt aus Neumünster ebenso wie aus der weiteren Region im Herzen Schleswig-Holsteins angesprochen fühlen. Und zwar aus nahezu jeder Altersgruppe: von der Jugendlichen aus Hohenwestedt, die sich für eine Ausbildung interessiert, bis hin zum Pensionär aus dem Kieler Umland, der sich auch nach dem Renteneintritt sinnvoll engagieren möchte.

Nortex-Personalleiterin Sabine Dechant sowie Verkaufsleiter und Prokurist Andy Grabowski heißen interessierte Bewerber und Bewerberinnen herzlich für einen ersten Kontakt im Modehaus willkommen. Foto: Nortex

Nortex nimmt sich Zeit für jeden Bewerber

Interesse geweckt? Dann einfach den ersten Schritt wagen! Wer sich jetzt bei Nortex meldet, kann die Gelegenheit nutzen, das Modehaus samt Team kennenzulernen. „Wir nehmen uns Zeit für Bewerberinnen und Bewerber und erläutern ihnen gern, was das Arbeiten bei Nortex ausmacht“, so Andy Grabowski. Wie sieht beispielsweise der Alltag einer Kundenberaterin aus? Welche Tätigkeiten erwarten mich als Dekorateur? Und was leistet das Team der Änderungsschneiderei und im Café-Bistro?

Mehr Informationen zum Arbeiten bei Nortex gibt es direkt im Modehaus, Grüner Weg 9-11, 24359 Neumünster, unter Telefon 04321- 8700-0, im Internet auf www.nortex.de sowie per E-Mail an dechant@nortex.de.