An der Cocktailbar der Enkelin

Noch bis Samstag, 25. Mai, ist die Ausstellung der Tischlerinnung bei Nortex zu sehen: 18 Gesellenstück werden hier präsentiert – allesamt Unikate, die es so nirgends auf der Welt ein zweites Mal gibt.

Neumünster. Die einzigartige Möbelschau im Modehaus hat bereits viele Besucher und Besucherinnen angezogen, die sich die einzelnen Möbel wie Schreibtische, Sideboards, Schränke und Anrichten genau ansahen. Auch eine veritable Cocktailbar ist dabei: Es ist das Gesellenstück von Franziska Koops, die ihre Ausbildung zur Tischlerin beim Betrieb Holzträume Jenning aus Norderstedt macht.

Schön geschwungen: Die Cocktailbar hat Franziska Koops als Gesellenstück erdacht und konstruiert. Foto: Nortex

Ihre Oma und Opa waren eigens aus Norderstedt gekommen, um sich das maritim anmutende Möbelstück der Enkelin anzusehen, das mit klarem, unverschnörkelten Stil und seilumwickelten Griffen wohl auch an Bord eines Kreuzfahrtschiffs eine gute Figur machen würde. Wie sie es finden? „Wirklich wunderschön, es ist ein Traum“, so die Großeltern.

Smalltalk an der Cocktailbar: Fransziska Koops (2.v.l.) im Kreis ihrer Familie. Foto: Nortex

„Ich freue mich, wenn andere sich darüber freuen, was ich mir ausgedacht und gebaut habe“, so die sichtlich stolze Jungtischlerin. Sie schmunzelt, als sie hört, dass viele der Besucher und Besucherinnen kaum umhin können, mit der Hand doch einmal kurz über die edel geschwungene Tischplatte der Bar zu streichen. Wohlgemerkt: die Ausstellungsstücke sollen nicht berührt werden, um Schäden zu vermeiden.

Die Ausstellung der 18 Gesellenstücke der Tischlerinnung Neumünster ist noch bis zum 25. Mai zu sehen. Foto: Nortex

Wer die 18 Gesellenstücke noch erleben möchte, kann dies bis Samstag, 25. Juni, bei Nortex am Grünen Weg 9-11 in Neumünster tun – das Modehaus hat zwischen 8.30 und 19 Uhr geöffnet.