3. Juli: Kein verkaufsoffener Sonntag bei Nortex!

8484 Euro im „Nikolausstiefel“

Willkommenes Geschenk zum Nikolaustag: Modehaus Nortex spendet an drei Vereine

Neumünster. Was für ein Geschenk zum Nikolaustag: Das Modehaus Nortex hat insgesamt 8484 Euro für wohltätige Zwecke in der Region spendet. Der Betrag wurde zu gleichen Teilen unter drei Vereinen aufgeteilt, die dafür sorgen, das Leben in Schleswig-Holstein noch ein bisschen bunter und schöner zu machen: die Schwimmsparte des Polizeisportvereins Union (PSV) Neumünster, der Mädchenmusikzug der Schwalestadt und der Wildpark Eekholt.

„Wir freuen uns, in bewährter Tradition drei Einrichtungen aus den Bereichen Natur, Kultur und Sport unterstützen zu können“, sagte Nortex-Geschäftsführer Kai Först. „Sie bereichern mit ihrem Engagement das gesellschaftliche Leben für uns alle – das ist besonders wichtig in Zeiten wie diesen.“ Mit der Spende bringt Nortex seine Verbundenheit mit dem Standort und sein Wissen um die soziale Verantwortung zum Ausdruck.

Für mehr Teilhabe im Schwimmsport

Zur Übergabe waren hochkarätige Gäste gekommen, darunter Kirsten Bruhn. Die erfolgreiche Schwimmerin, die mehrfach paralympisches Gold gewann, sich aktiv für Inklusion einsetzt und bis heute zu den bekanntesten Menschen im deutschen Behindertensport zählt, dankte der Nortex-Geschäftsführung für die Spende. Mit dem Betrag wird der Inklusions-Schwimmcup in Neumünster unterstützt, der am 25. Juni 2022 geplant ist, sagte PSV-Vorsitzender Rüdiger Schwarz. Bis zu 200 Menschen mit einem Handicap können dann einmal eine Wettkampfsituation im Schwimmsport kennenlernen – und danach in einer passenden Unterkunft wieder Kraft schöpfen.

Neue Blusen für den Mädchenmusikzug

Auch die regionale Kultur bekam ein besonderes Nikolaus-Präsent: Der Mädchenmusikzug Neumünster wurde ebenfalls mit 2828 Euro bedacht. Das Ensemble feiert dieses Jahr sein 60-jähriges Jubiläum – der Pandemie geschuldet gab es allerdings weniger Konzerte als in den Jahren zuvor; eines davon fand zum verkaufsoffenen Sonntag bei Nortex statt. Bernd Müller, erster Vorsitzender des Vereins für Jugendmusik in der Schwalestadt, fasst zusammen, was viele Künstler und Kulturschaffende umtreibt: seltene Auftritte, geringe Einnahmen, wenig Präsenz.

Darum freue man sich umso mehr über die Zusammenarbeit mit und Spende von Nortex, so Tanja Jürgens vom Musikzug. Das Geld will das Ensemble, das rund 30 Mädchen und junge Frauen in deren musikalischer Entwicklung fördert, in neue Blusen für die Mitglieder investieren. Spontane Zwischenfrage von Kirsten Bruhn: Ob ein Auftritt am Tag des Schwimmwettkampfs möglich sei? Die begeisterte Antwort: „Sehr gern – wir freuen uns, bei euch aufzutreten“, so Bernd Müller.

Willkommene Unterstützung für Vogelpflegestation

Als dritte Einrichtung erhielt der Förderungsverein des Wildparks Eekholt eine Spende vom Modehaus. Dessen Angebot nannte Kai Först eine Bereicherung für das ganze Land – auch in schwierigen Zeiten. Der Großenasper Bürgermeister Torsten Klinger, der zugleich dem Förderungsverein des Wildparks vorsteht, bestätigte die Herausforderung: Immer wieder mussten Veranstaltungen und Klassenreisen wegen der Pandemie abgesagt werden.

„Deshalb sind wir sehr dankbar für die Spende“, betonte Klinger. Das Geld wird laut Ute Kröger, die die Eekholter Wildparkschule leitet, in die Arbeit in der Vogel-Pflegestation fließen, in der jetzt zum nahenden Winter immer mehr geschwächte Eulen und weitere Greifvögel eingeliefert und wieder aufgepäppelt werden.

Nikolaus-Spende hat lange Tradition

Übrigens: Die aktuelle Spendensumme von 8484 Euro leitet sich aus dem Alter des Unternehmens ab, das 1937 in Hamburg gegründet wurde – in diesem Jahr besteht Nortex seit 84 Jahren. Die Nikolaus-Spende selbst ist Tradition seit 1987. Insgesamt hat das Unternehmen das Gemeinwohl in der Region bereits mit mehreren Hunderttausend Euro gefördert.

Das Modehaus Nortex bietet auf 10.000 Quadratmetern Fläche hochwertige Bekleidung von rund 240 internationalen Markenherstellern in großer Auswahl an Größen und Passformen. Geöffnet ist das Modehaus montags bis donnerstags von 9 bis 19 Uhr, am Freitag von 9 bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 19 Uhr. Weitere Infos erhalten Sie unter Telefon 04321/87000 sowie im Internet auf www.nortex.de. Herzlich willkommen!