Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es gilt im schleswig-holsteinischen Einzelhandel die 2-G-Regel. Während geimpfte und genesene Personen weiterhin in jedem Geschäft einkaufen können, dürfen Ungeimpfte dann landesweit nur mehr in Geschäften des täglichen Bedarfs einkaufen – das haben Bund und Länder am Dienstag beschlossen. Ministerpräsident Daniel Günther stellte die Pläne vor; er betonte darüber hinaus, dass der Einzelhandel definitiv kein Treiber in der Pandemie ist. Dennoch brauche es in der aktuellen Lage weitere Vorsichtsmaßnahmen. 

Nortex stellt dazu fest: Die Krise fordert uns erneut intensiv. Einmal mehr gilt, mit gebührender Vorsicht und Augenmaß handeln. Dazu gehört für jede Bürgerin und jeden Bürger, sich nach Möglichkeit impfen zu lassen; denn es geht nicht bloß um die eigene Gesundheit, sondern darum, einer Person, die sich nicht impfen lassen kann, potenziell nicht den Platz auf einer Intensivstation vorzuenthalten. Es geht um Solidarität in unserer Gemeinschaft – und die unterstützt Nortex vorbehaltlos.

Nachweislich verbreitet sich das Virus unter den bisher ungeimpften Menschen weitaus öfter, zugleich verläuft die Infektion bei ihnen häufig wesentlich schwerer. Insofern ist es sicherlich sinnvoll, die Weitergabe des Virus einzuschränken, so schnell und so wirksam es geht – auch, um einen erneuten „Lockdown“ möglichst zu vermeiden. Dazu gehören leider auch Einkaufs- und Kontaktbeschränkungen für diese Personengruppe: Laut der Landesregierung sind, Stand 1. Dezember 2021, knapp 25 Prozent der Schleswig-Holsteiner nicht gegen Covid-19 geimpft.

Das Nortex-Team will niemanden ausschließen und allen Kunden, die hochwertige und passende Bekleidung kaufen möchten, ein schönes und zugleich sicheres Einkaufserlebnis bieten. Das haben die Nortex-Mitarbeitenden bisher gewährleistet, indem sie ebenso freundlich wie präzise die entsprechenden Nachweise – genesen, geimpft, getestet – geprüft haben. Die Verkaufsfläche unseres Modehauses ist 10.000 Quadratmeter groß; dadurch gelingt es spielend, den nötigen Abstand einzuhalten. Zugleich werden oft berührte Dinge wie Treppenläufe, Türklinken und Ähnliches in kurzen Intervallen desinfiziert. Übrigens: In unserem hauseigenen Testzentrum können Sie sich unkompliziert und ohne Anmeldung auf Covid-19 testen lassen. Es ist montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr sowie am Samstag von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Wir bitten alle Kundinnen und Kunden um Verständnis, dass die neue 2G-Regel auch bei Nortex umgesetzt wird. Bei Fragen dazu können Sie uns während der Geschäftszeiten unter Telefon 04321/87000 erreichen. Wir heißen Sie herzlich willkommen und wünschen Ihnen – trotz der erneuten Verschärfung der Auflagen – ein wunderbares Einkaufserlebnis!

Seit Samstag, 4. Dezember: 2-G-Regel im Verkaufsbereich und im Café-Bistro

Die 2G-Regel besagt, dass der Zutritt ausschließlich für Personen erlaubt ist, die gegen Covid-19 geimpft oder davon genesen sind. Ein negatives Testergebnis allein reicht nicht mehr aus für den Einlass. 

Diese Regel wird mittlerweile deutschlandweit in zahlreichen Städten, Kommunen und Bundesländern angewendet – nun auch im echten Norden.

Auswahl, Kompetenz und Leidenschaft

Mehr als 250 Mitarbeiter kümmern sich bei uns um Ihr Wohlbefinden und haben dabei stets Ihren Stil im Blick.
Wir wollen Sie nicht verkleiden, sondern so einkleiden, wie Sie sich selbst sehen.

Besuchen Sie uns gern – Sie sind stets willkommen und werden gut beraten. Für besondere Anlässe bieten wir Ihnen gerne einen Beratungstermin an.