Testcenter ein voller Erfolg

Neues Angebot gut angenommen: Zahlreiche Corona-Testungen bei Nortex

+++Aktuell ist kein Test für das Einkaufen bei Nortex notwendig. Lediglich für den Besuch des Bistro-Café ist ein negativer Test oder ein Impfnachweis notwendig.+++

Neumünster. Erst rauf, jetzt wieder runter: Nachdem die Inzidenzzahlen in Bezug auf Neuinfektionen mit dem Coronavirus vergangene Woche die 100er-Marke überschritten hatten, gilt seit Montag, 10. Mai, die „Bundesnotbremse“ in Neumünster. Prompt sank die Zahl auf rund 95. Bis auf weiteres gelten im Einzelhandel nun erst einmal strengere Regeln – doch bei Nortex ist das Einkaufen direkt vor Ort weiterhin möglich.

Gratis-Test mit schnellem Ergebnis

Auflage dafür ist unter anderem ein aktueller negativer Corona-Test. Ausgenommen davon sind bereits Geimpfte oder Genesene. Das Besondere bei Nortex: Das Neumünsteraner Modehaus bietet allen Interessierten den Service an, sich im eigenen Testcenter auf eine Infektion hin prüfen zu lassen. Zunächst werden kurz die Kontaktdaten notiert, dann kann der Test in großen, gut belüfteten Räumen stattfinden. Das Bild ganz oben zeigt Vivien Marten und Martina Barz (v.l.) im Testcenter: Beide gehören zum geschulten Personal, dass die Tests im Modehaus vornimmt.

Bei der Anmeldung werden unter anderem die Kontaktdaten notiert. Foto: Nortex

Geschultes Personal, nette Atmosphäre

Das neue Testcenter wurde im momentan geschlossenen Café-Bistro eingerichtet. Alles ist kundenfreundlich organisiert: Die Räume sind hell und weit, es herrscht eine freundliche Atmosphäre, die Kunden werden anhand eines klaren Konzepts betreut. Getestet wird von Montag bis Samstag jeweils von 9.30 bis 17.30 Uhr.

Es kitzelt ein wenig…

Ein festes, medizinisch geschultes Team von Nortex-Mitarbeitenden nimmt die Testungen in abgeschirmten Abteilen vor. Das Wattebäuschen kitzelt zwar ein wenig in der Nase, doch das ist gut auszuhalten und keineswegs unangenehm. Wenig später erhalten die Kunden das Ergebnis im großzügigen Wartebereich – ist es negativ, kann jedermann nach Lust und Laune einkaufen!

Ist das Testergebnis negativ, bedeutet das: nach Lust und Laune
hochwertige Mode einkaufen bei Nortex! Foto: Nortex

Wann die „Notbremse“ gelockert wird

Die „Notbremse“ soll helfen, die Infektionsrate in einer Region schnell zu senken. Die Maßnahme wird gelockert, wenn die Sieben-Tage-Inzidenz an fünf aufeinander folgenden Werktagen unterboten wird: dann treten die Auflagen am übernächsten Tag wieder außer Kraft.

Mehr Infos zum neuen Corona-Schnellltest-Center sind direkt im Modehaus Nortex, Grüner Weg 9-11, in 24539 Neumünster sowie unter Telefon 04321 – 87000, per E-Mail an info@nortex.de und auf www.nortex.de. verfügbar. Das Modehaus Nortex hat von Montag bis Samstag von 9.30 bis 18.30 Uhr geöffnet. Herzlich willkommen!